Zum Inhalt springen

Gesundheitsinformationen.
Unabhängig, werbefrei und ohne Einfluss der Pharmaindustrie

GPSP_2024-1_Titel

Die aktuelle Ausgabe: Nr. 1 Januar/Februar 2024

Der Inhalt dieser Ausgabe:

  • Editorial 01/2024
  • EU-Parlament: Wenn ein kritischer Bericht über Pharma nicht gefällt
  • Riskante Nahrungsergänzungsmittel mit Zink
  • Hilft Cannabis bei Schmerzen durch Krebs?
  • Phenylephrin in Erkältungsmitteln: In den USA vor dem Aus?
  • Neues Glaukom-Medikament Netarsudil
  • Algensalbe: Besenreiser einfach wegcremen?
  • Pseudoephedrin gegen Erkältung und Heuschnupfen: Anwendung eingeschränkt
  • Semaglutid zum Abnehmen
  • Medikamente mit Risiken im Alter: Priscus-Liste für Patienten
  • Mehr Pharma-Geld für Ärzte, schlechtere Versorgung für Patienten
  • Nahrungsergänzung mit Chondroitin: Mangelhafte Qualität
  • Lachgas als Party-Droge: Nicht lustig
  • Nahrungsergänzung mit Coenzym Q10: Was wissen wir dazu?
  • Diphtherie: Wie Emil von Behring zum „Retter der Kinder“ wurde
  • Wenn Gefühle Bauchweh machen
  • Medikamente: Schädlich für Umwelt und Klima?
  • Topiramat bei Epilepsie: Neue Sicherheitsmaßnahmen für Frauen
  • Was bringt der Bluttest auf Krebs?
  • Multiple Sklerose: Wenig vergleichende Daten
  • medien-doktor.de: Eine Frage der Belege
  • Wann zahlt die Krankenkasse Vitamine und Co?
  • Werbung gegen Kater: So tun als ob
Spenden

Unsere Informationen gefallen Ihnen? Wenn Sie Gute Pillen – Schlechte Pillen unterstützen, hilft uns das, unabhängig und werbefrei zu sein.

Abonnieren Spenden

Covid-19

Krebs

Cartoon

Leser:innen fragen - GPSP antwortet

Werbung - Aufgepasst!

Praktisches zu Medikamenten