Zum Inhalt springen
GPSP 5/2022

Die aktuelle Ausgabe: Nr. 5 September/Oktober 2022

Der Inhalt dieser Ausgabe:

  • Homöopathie-Studien: Nur Positives veröffentlicht?
  • Editorial 5/2022
  • Rezeptfreie Medikamente online kaufen: Wo informiert man sich?
  • Apps auf Rezept: Hohe Kosten, fraglicher Nutzen
  • Traubenkernextrakt: Gut für Herz, Haut und Augen?
  • Nützt hochdosiertes Vitamin D bei Multipler Sklerose?
  • Darmkrebs-Screening schon ab 45 Jahren?
  • Wegen Ukraine-Krieg: Jodtabletten gefragt
  • Heuschnupfen: Abhilfe per Lutschtablette?
  • Betacarotin/Vitamin E: Keine Krebsprävention
  • Silizium und Kieselsäure: Kein Nutzen
  • Mundspülung: Keine Corona-Werbung
  • Melatonin bei Jetlag: Keine GKV-Leistung
  • Abnehmen: Bezeichnung Fatburner irreführend
  • Mit Schokolade zum Nobelpreis?
  • Bald endgültiges Aus für Appetitzügler Amfepramon?
  • Eine kurze Geschichte des menschlichen Körpers
  • „Spritzentherapie“ gegen Sehkraftverlust?
  • Medikamente einnehmen nicht vergessen
  • Elektronische Patientenakte: Holpriger Start für die ePA
  • Patienten abfischen um jeden Preis
Spenden

Unsere Informationen gefallen Ihnen? Wenn Sie Gute Pillen – Schlechte Pillen unterstützen, hilft uns das, unabhängig und werbefrei zu sein.

Abonnieren Spenden

Covid-19

Krebs

Cartoon

Leser:innen fragen - GPSP antwortet

Werbung - Aufgepasst!

Praktisches zu Medikamenten