Zum Inhalt springen

Schmerzen (Seite 4)

Paracetamol, Ibuprofen, Opioide: Hier gibt es Informationen zu diesen Schmerzmitteln – und wie sich manche Schmerzen auch ohne Tabletten lindern lassen.

Editorial 2/2012 von Prof. Bruno Müller-Oerlinghausen

das blaue Band des Frühlings wird jeden Tag spürbarer, aber wer von Schmerzen geplagt ist, wird sich daran nicht recht erfreuen können. Schmerzen können das Leben zur Hölle machen, und wer an Krebs erkrankt ist, hat möglicherweise vor unstillbaren Schmerzen die größte Angst. Schon in der Antike galt als eines der wichtigsten Qualitätsmerkmale für einen guten Arzt, dass er mit seiner Kunst Schmerzen lindern kann.

– GPSP 02/2012 / S.02

Bloß nicht ins Bett

Dr. Eva-Kristin Renker ist Fachärztin für Orthopädie und Unfallchirurgie. Sie arbeitet an der Universität Heidelberg. Ihr aktueller klinischer Schwerpunkt ist die Kinderorthopädie. Aufsehen hat ihre Studie zur Behandlung von Rückenschmerzen erregt, weil aus dieser hervorgeht, dass noch immer viele Patienten nicht optimal behandelt werden und sich ihre Schmerzsituation durch passive Therapien wie Bettruhe und Krankschreibung nicht bessert.

– GPSP 03/2010 / S.14