Gute Pillen – Schlechte Pillen: 2012 / 05 S. 15bL

Leserbrief:

Haar-Nahrung

C.K: Was hat es mit Juvel-5 h-direkt Nahrungsergänzung für die Haare auf sich?

GPSP: Das Nahrungsergänzungsmittel Juvel-5 h-direkt ist eine Mischung von Aminosäuren, Vita- minen, Zink und anderen Bestand- teilen. Auf den deutschen Internetseiten1 der spanischen Firma wird aufgezählt, welche Bedeutung diese Stoffe angeblich für die Gesundheit der Haare haben. Klinische Studien, die einen tatsächlichen Nutzen der Wirkstoffmischung in Bezug auf die behaupteten Effekte belegen, finden wir in wissenschaftlichen Datenbanken nicht. Juvel-5 h-direkt reiht sich damit in eine Vielzahl von angeblich nützlichen speziellen Haarpräparaten ein, die in den letzten Jahrzehnten als Kosmetika oder Nahrungsergänzungsmittel angeboten wurden, ohne dass der Nutzen tatsächlich belegt wurde. Die Ausgaben für dieses Mittel kann man sich also sparen. Wer etwas für seiner Haare und insbesondere die Gesundheit seiner Kopfhaut tun möchte, kann sie vor aggressiven äußeren Einflüssen schützen und z.B. auf reizende und allergieauslösende Färbungen verzichten. Sollten auffällige Probleme bestehen wie unerwartet starker Haarausfall, der angesichts des familiären Umfeldes nicht zu erwarten ist, empfiehlt es sich, dieses mit einem Hautarzt zu besprechen.

Quelle:
1 www.juvel-5.com/


Der Stand der Informationen entspricht dem Erscheinungsdatum des Hefts.

Hier finden Sie weitere Artikel zu verwandten Themen:

GEPANSCHTES

Gepanschtes-Button-B272px

Heft-Archiv


Titelbild dieser Ausgabe


AKTION

AKTION 1000 neue Abonnenten

Spenden

Unsere Informationen gefallen Ihnen?
SpendenWenn Sie Gute Pillen – Schlechte Pillen mit einer Spende unterstützen, hilft uns das, unabhängig und werbefrei zu sein. GPSP ist gemeinnützig. Spenden sind steuerlich absetzbar: Spendenportal.de