Zum Inhalt springen
© ananaline/iStock

Vorhofflimmern: Kontrolle per Smartwatch?

Es ist nur eine Frage der Zeit, dann werden sicher noch mehr Menschen via Smartphone oder Smartwatch ihre Körperfunktionen ständig im Auge haben und etwa den Herzrhythmus auf eigene Faust kontrollieren (wollen). Wohin das führt, hat der Apple-Konzern auf der diesjährigen Jahrestagung der US-Kardiologen (ACC) vorgeführt:1 Er trat auf die Bühne der Wissenschaft mit seiner AHS-Studie,2 bei der über 400.000 Menschen ab 22 Jahre mitgemacht hatten. Sie wurden dazu vom Hersteller eingeladen. Das Ergebnis: Die Ap (…)

– Gute Pillen – Schlechte Pillen 05/2019 / S.14