Gute Pillen – Schlechte Pillen: 2008 / 05 S. 15Lb

Leserbriefe:

Zu jeder Ausgabe erreichen uns viele Leserbriefe mit Zustimmung, aber auch Kritik oder Nachfragen. Darüber freuen wir uns sehr, denn offenbar werden unsere Beiträge gründlich gelesen.

Wenn wir von einem bestimmten Produkt wegen unzureichender Wirksamkeit abraten, bekommen wir manchmal Rückmeldungen mit der Aussage „Bei mir hilft es aber!“ Unsere Empfehlungen beruhen auf der Auswertung der aktuellen wissenschaftlichen Literatur. Grundsätzlich können Studien Auskunft über die Wahrscheinlichkeit eines Behandlungserfolgs geben. Das erlaubt aber keine zuverlässige Vorhersage, wie das Mittel bei einer einzelnen Person wirkt. Deshalb kommt es immer wieder vor, dass jemand Erfahrungen macht, die sich nicht mit dem Ergebnis von Studien decken. Und nicht zu vergessen: Medikamente haben auch Plazeboeffekte.

Entgiftung mit Biologo-Detox®?

„Das Buch Entgiften statt vergiften1 empfiehlt das Mittel Biologo-Detox®. Ist die Wirksamkeit nachgewiesen, oder sind 138 Euro für 120 ml pure Abzocke?“   A.H.

GPSP: Biologo-Detox® enthält vor allem Chlorella-Algen, die in der Alternativmedizin häufig zur „Schadstoffausleitung“ angepriesen werden. Die Beschwerden, bei denen Biologo-Detox® hilfreich sein soll, sind so verschieden, dass bereits aus grundsätzlichen Überlegungen die Verwendung abstrus erscheint. Es soll bei Störung der Darmflora verwendet werden, bei Vergiftungen durch Schwermetalle, bei „Strahlenvergiftung“ und sogar bei „toxischen Gedanken und Gefühlen“ – was immer das sein mag. Bei all den behaupteten Wirkungen soll die „Entgiftung“ zudem „sicher, effektiv und nebenwirkungsfrei“ verlaufen. Das Mittel soll auch Hunden und Katzen helfen, mit verstärkter Entgiftung zur Zeit des abnehmenden Mondes. In der seriösen wissenschaftlichen Literatur taucht das Verfahren nicht auf. Mit solchen Entgiftungstheorien werden Ängste geschürt, die den Verkauf entsprechender Produkte ankurbeln sollen. Es gibt keine Notwendigkeit auf Verdacht und prophylaktisch irgendwelche angeblichen Entgiftungsmittel einzunehmen.


Quelle
1    www.entgiften-statt-vergiften.com


Der Stand der Informationen entspricht dem Erscheinungsdatum des Hefts.

Hier finden Sie weitere Artikel zu verwandten Themen:

GEPANSCHTES

Gepanschtes-Button-B272px

Heft-Archiv


Titelbild dieser Ausgabe


AKTION

AKTION 1000 neue Abonnenten

Spenden

Unsere Informationen gefallen Ihnen?
SpendenWenn Sie Gute Pillen – Schlechte Pillen mit einer Spende unterstützen, hilft uns das, unabhängig und werbefrei zu sein. GPSP ist gemeinnützig. Spenden sind steuerlich absetzbar: Spendenportal.de