Zum Inhalt springen

Leserbriefe (Seite 3)

Die Redaktion von GPSP antwortet auf die Fragen und Anmerkungen ihrer Leser, die sie per Post oder auf elektronischem Wege erreichen. Was von allgemeinem Interesse ist, können Sie in dieser Rubrik nachlesen.

Restaxil

Ich möchte nach einem in letzter Zeit sehr häufig beworbenen natürlichen Arzneimittel gegen Nervenschmerzen fragen. Da insbesondere immer wiederkehrende Rückenschmerzen durch dieses Mittel gemildert werden sollen, bin ich bei der Werbung für RESTAXIL etwas skeptisch, ob es nicht auch eher zu den „Kassenfüllern“ der Produzenten in Düsseldorf als zur Schmerzlinderung der betroffenen Patienten führt. Können Sie dieses Thema in einem der nächsten Hefte mal beleuchten?

– GPSP 04/2018 / S.24

Rimkus-Therapie

Wegen Schlafstörungen habe ich eine Gynäkologin aufgesucht, die sich auf alternative Hormontherapien spezialisiert zu haben scheint. Sie hat mir eine Rimkus-Therapie verordnet, die ich im Vorfeld bezahlen musste. Der tatsächlich einsetzende heftige Schwindel nach der ersten Einnahme und die lähmende Müdigkeit tagsüber lassen mich doch fragen, ob diese Therapie tatsächlich eine reine Geldmaschine ist, oder ob sie etwas bringen könnte. Ich habe keine Studien dazu gefunden. Bin ich einem Bären aufgesessen? S.E.

– GPSP 05/2017 / S.24