Gute Pillen – Schlechte Pillen: 2011 / 03 S. 08a

Kurz und knapp:

Krankheitserfahrungen:

Patienten klären auf

Wer schwer erkrankt ist oder über einen operativen Eingriff gern genauer Bescheid wüsste, möchte vielleicht Kontakt zu ebenfalls Betroffenen haben. Informationen aus dem Bekanntenkreis oder aus Selbsthilfegruppen sind leider oft einseitig oder verwirrend. Doch weil die Erfahrungen von Patienten und Patientinnen eine wichtige Informationsquelle für Betroffene sind, haben Wissenschaftler der Universitäten Freiburg und Göttingen jetzt eine Website eingerichtet. Auf www.krankheitserfahrungen.de werden systematisch verschiedene Aspekte der Erkrankung von den interviewten Patienten und Patientinnen angesprochen. Dort kann sich jeder persönliche Berichte über die Krankheitserfahrungen anderer anschauen und anhören. (Bisher finden Sie dort mehrere Interviews zu chronischem Schmerz und Diabetes Typ 2.) Je nach Wunsch nutzen die Interviewten ein Pseudonym oder berichten von ihren Erfahrungen unter eigenem Namen. Das Konzept solcher unabhängigen Informationen beruht auf einer Idee von Ann McPherson und Andrew Herxheimer (GPSP 2/2005, S.4).1


Quellen
1 www.healthtalkonline.org
2 Zusammenfassung in: Prescrire International (2011) 20 (113), S. 52 http://english.prescrire.org
3 Jang TL et al. (2010) Archives of Internal Medicine; 170 (5), S. 440
4 McGrath J et al. (2010) Arch Gen Psychiatry; 67(5), S. 440
5 Kuepper R et al. (2011) BMJ; 342, S. d738
6 DGKJP (2011) Cannabis-Konsum erhöht bei Jugendlichen das Psychose-Risiko. Pressemitteilung 31.3.2011 www.kinderpsychiater-im-netz.de
7 DKFZ (2011) Nichtraucherschutz in der deutschen Gastronomie: Warum die Landesgesetze gescheitert sind. Pressemitteilung 3. Mai 2011 Berlin (http://www.dkfz.de/de/presse/pressemitteilungen/2011/dkfz-pm-11-26-Nichtraucherschutz-in-der-deutschen-Gastronomie-Warum-die-Landesgesetze-gescheitert-sind.php)
8 Haran MJ (2010) BMJ; 340, S. c2265
9 arznei-telegramm (2011) 42, S. 17


Hier finden Sie weitere Artikel zu verwandten Themen:

GEPANSCHTES

Gepanschtes-Button-B272px

Heft-Archiv


Titelbild dieser Ausgabe


Geschenk-Abo

GPSP_Geschenk-Abo_2015-300px

Spenden

Unsere Informationen gefallen Ihnen?
SpendenWenn Sie Gute Pillen – Schlechte Pillen mit einer Spende unterstützen, hilft uns das, unabhängig und werbefrei zu sein. GPSP ist gemeinnützig. Spenden sind steuerlich absetzbar: Spendenportal.de