Gute Pillen – Schlechte Pillen: 2005 / 02 S. 05

Der aktuelle Preisvergleich

Clotrimazol gegen Haut- und Fußpilz

Clotrimazol ist ein rezeptfrei erhältliches Mittel gegen Pilzinfektionen (Antimykotikum). Es wird äußerlich als Creme, Lösung, Spray oder Puder zur Behandlung von Pilzerkrankungen der Haut (einschließlich Fußpilz) angewendet.

Clotrimazol gibt es seit mehr als 30 Jahren. Die Wirksamkeit ist durch Studien gut belegt. Für eine erfolgreiche Behandlung müssen die Präparate allerdings konsequent mindestens zwei bis vier Wochen lang täglich aufgetragen werden. Örtliche Nebenwirkungen wie Hautrötungen oder allergische Hautreaktionen kommen gelegentlich vor.

Versagt Clotrimazol, sollten Sie – am besten in Absprache mit Ihrem Arzt – ein äußerliches Mittel einer anderen chemischen Stoffgruppe verwenden, also beispielsweise Terbinafin (Lamisil® Creme). Pilzmittel in Tablettenform sind schlechter verträglich. Inzwischen bieten mehrere Firmen Clotrimazol-Cremes gegen Hautpilz an – zu unterschiedlichen Preisen. In der folgenden Preistabelle vergleichen wir die Kosten für jeweils 20 g Creme. Dies ist die meist verwendete Anwendungsform und Packungsgröße. Der Preis des billigsten Präparates wird mit 100% angegeben. Die Präparate sind vom billigsten zum teuersten angeordnet (kein Anspruch auf Vollständigkeit).

Die günstigste Creme gibt es ab 2,67 Euro. Für das Präparat des Erstanbieters (Canesten®) muss doppelt so viel bezahlt werden (5,64 Euro). Die meisten angebotenen Präparate sind preiswerter als das meistgekaufte Fungizid-ratiopharm®.


LEXIKON:

Generika sind Arzneimittel mit dem gleichen Wirkstoff, die von verschiedenen Firmen vertrieben werden. Sie dürfen erst angeboten werden, wenn der Patentschutz für den Wirkstoff („Originalprodukt“) abgelaufen ist. Generika sind dem Originalprodukt gleichwertig, aber meist deutlich billiger. 


Preisvergleich 2005,02



Der Stand der Informationen entspricht dem Erscheinungsdatum des Hefts.

GEPANSCHTES

Gepanschtes-Button-B272px

Heft-Archiv


Titelbild dieser Ausgabe


AKTION

AKTION 1000 neue Abonnenten

Spenden

Unsere Informationen gefallen Ihnen?
SpendenWenn Sie Gute Pillen – Schlechte Pillen mit einer Spende unterstützen, hilft uns das, unabhängig und werbefrei zu sein. GPSP ist gemeinnützig. Spenden sind steuerlich absetzbar: Spendenportal.de