Zum Inhalt springen
© miriamw4all/iStockphoto.com

Vaginalring: Generika brechen oft

Eine von vielen Verhütungsmethoden ist der hormonhaltige Vaginalring, den Frauen in die Scheide einführen. Dieser Ring gibt dann drei Wochen lang kontinuierlich Hormone ab, die auch in manchen Antibaby-Pillen stecken. Als erstes kam 2003 Nuvaring® auf den Markt.

Vaginalringe sind biegsam, aber sie können unter Umständen brechen und müssen dann herausgenommen werden. Im Vergleich zu den Originalprodukten Nuvaring® und Circlet® brechen die preisgünstigeren Generika auffällig häufig. Di (…)

– Gute Pillen – Schlechte Pillen 01/2020 / S.14