Zum Inhalt springen
© ananaline/iStock

Skoliose: Entsteht im Jugendalter

In der Zeit, in der Jugendliche schnell wachsen, entsteht manchmal eine Skoliose. Das heißt, die Wirbelsäule wächst nicht so gleichmäßig, wie sie soll, sie verdreht und krümmt sich. Diese Krümmung ist unterschiedlich stark und fällt manchmal den Jugendlichen selbst auf, manchmal den Eltern oder bei einem Arztbesuch. Auf dem Portal von gesundheitsinformation.de, das zum Angebot des unabhängigen Instituts für Qualität und Wirtschaftlichkeit im Gesundheitswesen (IQWiG) gehört, sind nicht nur (…)

– Gute Pillen – Schlechte Pillen 02/2020 / S.15

Schlagwörter