Zum Inhalt springen
© Martin Wahlborg/ iStockphoto.com

Omega-3 hilft nicht gegen Herzinfarkt

Omega-3-Fettsäuren – oft als Fischölprodukte vermarktet – schützen Herzkranke nicht vor weiteren Herzinfarkten. Wir hatten in GPSP wiederholt darauf hingewiesen. Mitte letzten Jahres hat die europäische Zulassungsbehörde EMA angeordnet, dass bei Medikamenten mit Omega-3-Fettsäuren dieses Anwendungsgebiet aus den Beipackzetteln gestrichen werden muss: Es gibt keine Belege für diese Wirksamkeit.1 Allerdings dürfen Anbieter die Mittel weiter zur Senkung von bestimmten Blutfetten, den sogenannten Trigly (…)

– Gute Pillen – Schlechte Pillen 03/2020 / S.11