Gute Pillen – Schlechte Pillen: 2011 / 05 S. 09a

Kurz und knapp:

Babypuder
Bedrohliche Atembeschwerden

Noch immer verwenden Eltern Babypuder zur Hautpflege im Windelbereich. Dabei reichen feuchtigkeitsbindende Pasten wie Zinkpaste völlig aus, um die Haut trocken zu halten und Entzündungen vorzubeugen. Babypuder kann aber wie andere feine Stäube, etwa Stärkepuder, versehentlich eingeatmet werden und dann die engen Atemwege kleiner Kinder beeinträchtigen.6 Schlimmstenfalls kommt es zu Lungenentzündungen und schweren Lungenschäden, warnt die Kinder-und Jugendärztin Monika Niehaus.7 Kippt eine Puderdose um oder staubt es von den Händen der Mutter, dann ist das riskant. Denn selbst wenn das Baby eingeatmeten Puder scheinbar abhustet, können noch Stunden später erneut starke Hustenanfälle auftreten. Puder quillt in den Bronchien manchmal auf und verengt die Atemwege.


Quellen
1 Bundesinstitut für Risikobewertung BfR (2011) Enthaarungscreme nicht großfl ächig auft ragen. Presseinformation 18.7.2011 (Nr. 22/2011)
2 Deutsche Gesellschaft für Psychosomatische Medizin und Ärztliche Psychotherapie (2011) DGPM rät zur Vorsicht im Internet: Psychische Probleme nicht öff entlich diskutieren. Pressemitteilung 21.7.2011
3 Liskowsky Jetal. (2011) Contact Dermatitis; 65 (3), S. 159-166
4 Carl Gustav Carus Universität Dresden (2011) Pressemitteilung 18. 8. 2011
5 Kabrhel Cetal. (2011) BMJ; 343 S. d3867
6 Vor talkumhaltigem Babypuder hatte deshalb auch das BfR gewarnt. BfR (2011) Presseinformation 20/2011 vom 27.6.2011
7 www.kinderaerzte-im-netz.de
8 Autier Petal. (2011) BMJ; 343, S. d4411
9 BfR (2011) Feuchthaltemittel im Wasserpfeifentabak erhöhen das gesundheitliche Risiko. Pressemitteilung 3.8.2011 (Nr. 27/2011)



Der Stand der Informationen entspricht dem Erscheinungsdatum des Hefts.

Hier finden Sie weitere Artikel zu verwandten Themen:

GEPANSCHTES

Gepanschtes-Button-B272px

Heft-Archiv


Titelbild dieser Ausgabe


Geschenk-Abo

GPSP_Geschenk-Abo_2015-300px

Spenden

Unsere Informationen gefallen Ihnen?
SpendenWenn Sie Gute Pillen – Schlechte Pillen mit einer Spende unterstützen, hilft uns das, unabhängig und werbefrei zu sein. GPSP ist gemeinnützig. Spenden sind steuerlich absetzbar: Spendenportal.de