Riskante Geburtseinleitung?

1,50  inkl. 5% MwSt.

Wenn eine Geburt eingeleitet werden muss, wird in Deutschland dafür häufig der...

Artikelnummer: 2020,04,10
Artikelnummer: 2020,04,10 Kategorien: ,

Beschreibung

Bildnachweis: © Yuri_Arcurs/ iStockphoto.com

Wenn eine Geburt eingeleitet werden muss, wird in Deutschland dafür häufig der Wirkstoff Misoprostol verwendet, der in Tablettenform unter dem Handelsnamen Cytotec® auf dem Markt ist. Für diesen Zweck ist das Mittel allerdings nicht zugelassen und geriet deshalb kürzlich in die Kritik: Laut Medienberichten soll es Babys und Frauen geschädigt haben. Die Geschichte ist jedoch komplexer, als es auf den ersten Blick erscheint.