Nachgefragt: Digitalisierung und Patientenrechte

1,50  inkl. 5% MwSt.

In der Medizin stehen die Zeichen auf Digitalisierung. Kontrovers diskutiert...

Artikelnummer: 2020,03,19

Beschreibung

Bildnachweis: © Bundesregierung/ Kugler

In der Medizin stehen die Zeichen auf Digitalisierung. Kontrovers diskutiert wird in diesem Zusammenhang immer wieder das Thema Datenschutz, etwa bei der elektronischen Patientenakte. Und Medienberichten zufolge gibt es mögliche Schwachstellen in den geplanten Strukturen. Lassen sich Digitalisierung und Datenschutz überhaupt miteinander vereinbaren? Und wie gut sind Patientendaten nach den derzeitigen Planungen geschützt? Dazu haben wir Ulrich Kelber befragt. Er ist Bundesbeauftragter für den Datenschutz und die Informationsfreiheit.