Olanzapin

Das Schlagwort ‚Olanzapin‘ wird in folgenden Artikeln behandelt und absteigend nach Aktualität angezeigt.

Heft 2016/02 Tröpfeln, Brennen, Überschwemmung

Schwierigkeiten beim Wasserlassen oder eine Blasenschwäche sind gerade bei älteren Menschen keine Seltenheit. Doch zu selten bedenken Ärzte und Ärztinnen, dass Arzneimittel solche Probleme verursachen oder verstärken können. Weiterlesen

Heft 2012/06 Vorsicht geboten

Menschen mit Demenz leben häufig in Pflegeheimen. Mehr als jeder Zweite erhält dort wegen störender Verhaltensweisen Psychopharmaka, vor allem Neuroleptika. Ist das sinnvoll? Weiterlesen

Heft 2012/01 Kurz und knapp: Kriminelles Pharma-Marketing

Binnen fünf Jahren – von 2006 bis 2010 – haben Arzneimittelfirmen in den USA insgesamt 14,8 Milliarden US$ Strafe zahlen müssen, weil sie über Arzneimittel und ihre Wirkungen falsch informiert oder bei den staatlichen Fürsorgeeinrichtungen falsche Angaben zu den Kosten gemacht haben. Weiterlesen

Heft 2011/06 Kurz und knapp: Einnässen in der Nacht

Gegen psychische Erkrankungen wie Manien und bestimmte Psychosen werden häufig so genannte atypische Neuroleptika verordnet mit Wirkstoffen wie Clozapin (Leponex® u.a.), Olanzapin (Zyprexa® u.a.), Quetiapin (Seroquel®) und Risperidon (Risperdal® u.a.). Weiterlesen

Heft 2010/02 Arzneimittel im Straßenverkehr, Fahrtüchtigkeit richtig einschätzen

Arzneimittel im Straßenverkehr Fahrtüchtigkeit richtig einschätzen Jedes sechste Medikament kann die Fahrtüchtigkeit beeinträchtigen. Vor allem Psychopharmaka wie Antidepressiva oder Schlafmittel tragen zu Unfällen bei. Aber auch Schmerz- und Hustenmittel können im Straßenverkehr gefährlich sein. Wer zusätzlich Alkohol trinkt, muss mit erheblich eingeschränkter Reaktionsfähigkeit rechnen. Weiterlesen

Benutzen Sie auch die Volltext-Suche für Olanzapin


Veröffentlicht: 6. Juli 2017

  • Was bringt ein Lungenkrebs-Screening?

    Soll es in Deutschland zukünftig eine Früherkennung auf Lungenkrebs für (ehemalige) Raucher:innen geben? Ein

  • Frohe Feiertage und einen gesunden Rutsch ins neue Jahr!

    Wir machen Pause bis zum 6.1.2021.

  • Die Dame mit den Diagrammen

    Viele kennen Florence Nightingale nur als Krankenpflegerin, die in einem britischen Feldlazarett

  • Knochenbrüche im Alter

    Osteoporose, also eine niedrige Knochendichte, ist einer von mehreren Risikofaktoren für Knochenbrüche.

  • Impfstoff-Imperialismus

    Noch sind keine Impfstoffe gegen Covid-19 regulär zugelassen. Doch das Rennen, wer sie bekommt, ist längst

  • Eines für alle?

    Die neuen Behandlungsempfehlungen für Asthma bei Erwachsenen1 enthalten eine alternative Strategie, die das