BUKO Pharma-Kampagne

Das Schlagwort ‚BUKO Pharma-Kampagne‘ wird in folgenden Artikeln behandelt und absteigend nach Aktualität angezeigt.

Heft 2012/05 EU: Desinformation gestoppt

Fast vier Jahre wurde in der EU heftig diskutiert, ob die Pharmaindustrie selbst Patienten und Patientinnen über rezeptpflichtige Arzneimittel informieren darf. Weiterlesen

Heft 2011/04 Kurz und knapp: PharmaTopia: Die Welt in 30 Jahren

Die BUKO Pharma-Kampagne wird 30 Jahre alt. Weiterlesen

Heft 2011/02 Kurz und knapp: Jugendliche www.pillenchecker.de

Junge Menschen informieren sich vor allem im Internet – auch was Gesundheit und Krankheit angeht. Dazu müssen sie interessengesteuerte Informationen von zuverlässiger, unabhängiger Information unterscheiden können. Weiterlesen

Heft 2010/05 Kurz und knapp: Malaria: So fern und doch so nah

Wer heutzutage den Urlaub in einem subtropischen oder tropischen Gebiet mit Malaria verbringt, lässt sich vom Arzt je nach Region das passende Medikament verordnen und schützt sich vor herumschwirrenden Mücken mit passender Kleidung, mit Repellent und Moskitonetz so gut es geht. Weiterlesen

Heft 2009/04 Der Pharma-Brief

Die Redaktion stellt sich vor, Der Pharma-Brief Weiterlesen

Heft 2006/03 Pharma-Brief Mitherausgeber von GPSP

Die BUKO Pharma-Kampagne, mit ihrem Pharma-Brief eine der drei Mitherausgeberinnen von Gute Pillen – Schlechte Pillen, feiert ihr 25-jähriges Bestehen mit dem Symposium „Mangel und Überfluss – Medikamente in Nord und Süd“. Weiterlesen

Heft 2006/03 Pharma-Brief Mitherausgeber von GPSP

Die BUKO Pharma-Kampagne, mit ihrem Pharma-Brief eine der drei Mitherausgeberinnen von Gute Pillen – Schlechte Pillen, feiert ihr 25-jähriges Bestehen mit dem Symposium „Mangel und Überfluss – Medikamente in Nord und Süd“. Weiterlesen

Heft 2005/01 Gute Pillen – Schlechte Pillen Warum diese Zeitschrift?

Arzneimittel können Krankheiten heilen, sie können aber auch schaden. Die neue Zeitschrift Gute Pillen – Schlechte Pillen bietet Ihnen Orientierung im Pharma-Dschungel. Weiterlesen

Benutzen Sie auch die Volltext-Suche für BUKO Pharma-Kampagne


Veröffentlicht: 6. Juli 2017

  • Haltlos im Becken

    Über ihren Beckenboden sprechen Frauen meist nicht gerne, schon gar nicht, wenn er Probleme macht. Sehr

  • Kurzsichtige Kinder

    Immer mehr Kinder sind kurzsichtig und brauchen eine Brille oder andere Sehhilfe. Ein wichtiger Grund:

  • Risiken mindern

    Gerinnungshemmer sollen einerseits vor Blutgerinnseln und ihren teils fatalen Folgen schützen. Auf der anderen

  • GPSP warnt vor Vaginalnetzen

    Diese Netze sollen Frauen bei einer Beckenbodensenkung helfen, sind aber ganz offenbar riskant. Es gibt Berichte,

  • Groschen gegen Kinderlähmung

    Lange Zeit gab es keine effektiven Mittel, um die Kinderlähmung zu verhindern. Das änderte sich erst,

  • Nüchtern und hilfreich

    Seit Jahren steigen die Verordnungszahlen an Antidepressiva – obwohl die Wirksamkeit oft überschätzt