10. Oktober 2016

Tuberkulose

Multiresistente Erreger

Tuberkulose: Multiresistente Erreger

Weltweit sterben jedes Jahr geschätzt 1,5 Millionen Menschen an Tuberkulose (Tbc oder TB). Sehr viel mehr erkranken an der ansteckenden Lungenkrankheit – hauptsächlich in armen Ländern, aber zunehmend auch in Südost- und Osteuropa. (GPSP 5/2015, S. 19)

© J. Schaaber
© J. Schaaber

Früher war TB auch in Deutschland allgegenwärtig. Im 19. Jahrhundert lebten hierzulande insbesondere die Arbeiter und ihre Familien unter unhygienischen und sehr beengten Wohnverhältnissen in den ständig wachsenden Städten. Viele junge Menschen – körperlich geschwächt durch miserable Arbeitsbedingungen – erkrankten an Tuberkulose und steckten ihre Kollegen und Angehörigen an. Ärzte und die Politik setzten damals auf Hygiene, saubere Luft und gutes Essen. In neuerbauten Lungenheilanstalten sollten sich die Kranken erholen und ihre Arbeitskraft wieder hergestellt werden. Endgültig geheilt wurden sie allerdings meist nicht.

Mehr dazu im aktuellen Heft


  • Umstrittene Empfehlung

    So alt wie das Thema Rauchen sind auch die Diskussionen über die beste Methode, davon wieder

  • Kurz und knapp: Sonnencreme & Co.

    Keine Frage, vor dem UV-Licht der Sonne braucht unsere Haut Schutz. Eine Möglichkeit sind Sonnencremes und

  • Schmerzhafte Tage

    Wärmflasche, Sofa und Schmerztabletten – das gilt als bewährte Strategie, wenn mit der Menstruation starke

  • Noch Pubertät oder schon Borderline?

    Wer kennt nicht die Klagen von Eltern, deren Kinder in die Pubertät kommen – und ihre Verunsicherung

  • Gepanschtes:

    Wegen starker unerwünschter Wirkungen, die mit einem angeblich rein pflanzlichen Tee in Verbindung gebracht

  • Mit Vollgas in den Nährstoffmangel?

    Wer sich vegan ernährt, verzichtet auf Fleisch, Fisch, Milchprodukte und Eier. Was Tierwohl und Klimaschutz


Ausgabe 2020/04




AKTION

AKTION 1000 neue Abonnenten

Spenden

Unsere Informationen gefallen Ihnen?
SpendenWenn Sie Gute Pillen – Schlechte Pillen mit einer Spende unterstützen, hilft uns das, unabhängig und werbefrei zu sein. GPSP ist gemeinnützig. Spenden sind steuerlich absetzbar: Spendenportal.de