9. Dezember 2019

Nachgefragt: Es geht ihnen um Abzocke

Wie Patientenforen mit versteckter Werbung umgehen

© wundervisuals/ iStockphoto.com
© wundervisuals/ iStockphoto.com

Internetseiten von Selbsthilfegruppen locken immer wieder unseriöse Geschäftemacher an. In den Foren versuchen sie, ihre Produkte loszuwerden oder Patienten in fragwürdige Online-Kongresse zu locken. Wir haben mit der Journalistin Claudia Liebram über ihre Erfahrungen gesprochen. Sie betreut eine große Plattform für Menschen mit Schuppenflechte (Psoriasis).

GPSP: Warum haben Sie das „Psoriasis-Netz“ gestartet?

Aus Neugierde. Ich wollte damals einfach wissen, was man im Netz so machen kann. Ich habe selbst Psoriasis. Es war ein Ausprobieren, auch journalistisch. Aber relativ schnell haben sich Interessierte gemeldet, wir haben uns ausgetauscht. Also habe ich ein Forum eingerichtet und das wuchs dann. Heute hat es 27.000 Mitglieder, über 50.000 Einträge sind eingegangen.

Mehr dazu im aktuellen Heft


  • Die Spritze gegen Migräne

    Innerhalb von sieben Monaten sind drei neue Wirkstoffe zur Vorbeugung von Migräne auf den Markt gekommen.

  • Lungenkrebs durch Rauchen?

    In den 1940er Jahren hatte Großbritannien die höchste Lungenkrebsrate der Welt. Zu dieser Zeit rauchten dort

  • Frohes Fest und einen guten Start ins Neue Jahr

    Bis zum 2. Januar 2020 setzt das GPSP-Team auf Entspannung.

  • Unter die Haut

    Die Hormontherapie in den Wechseljahren wird zu Recht kritisch betrachtet. Fällt die Nutzen-Schaden-Bilanz

  • Mehr Risiko als Nutzen?

    Kann Kindern mit einer Erdnussallergie eine Hyposensibilisierung helfen, bei der sie regelmäßig eine

  • Werbung – Aufgepasst!

    Vielleicht sind Sie auch schon einmal beim Stöbern in YouTube auf diesen smarten jungen Mann vor Palmen


Ausgabe 2020/01




AKTION

AKTION 1000 neue Abonnenten

Spenden

Unsere Informationen gefallen Ihnen?
SpendenWenn Sie Gute Pillen – Schlechte Pillen mit einer Spende unterstützen, hilft uns das, unabhängig und werbefrei zu sein. GPSP ist gemeinnützig. Spenden sind steuerlich absetzbar: Spendenportal.de