18. April 2016

Arzneimittelnamen mit Botschaft

Was Markennamen versprechen und bedeuten

© Francesca Schellhaas/photocase.de
© Francesca Schellhaas/photocase.de

Welches Präparat wirkt wohl besser gegen Kopfschmerzen und welches besser gegen Regelschmerzen? Zur Auswahl stehen Spalt® Kopfschmerzkapseln und Mensoton® Regelschmerztabletten. Wenn wir schon so fragen, ist die Antwort womöglich nicht so eindeutig, wie es scheint. Es gibt nämlich keinen Unterschied! Beide Präparate enthalten denselben Wirkstoff in der gleichen Dosierung: jeweils 200 mg Ibuprofen pro Pille.

Das Beispiel veranschaulicht, dass ein Handelsname mehr ist, als die eindeutige Bezeichnung für das Produkt eines Herstellers, sondern auch Assoziationen wecken und in die Irre führen kann. Dies sah kürzlich auch ein Gericht in Australien so und verdonnerte den multinationalen Gesundheits- und Hygienekonzern Reckitt Benckiser, eine Reihe seiner Ibuprofen-Schmerzmittel aus den Regalen zu nehmen. Bislang verkaufte die Firma ihr Produkt in verschiedenfarbigen Schachteln für unterschiedliche Anwendungsgebiete: etwa Nurofen® Spannungskopfschmerzen, Nurofen® Menstruationsschmerzen, Nurofen® Migräne oder Nurofen® Rückenschmerzen.

Mehr dazu im aktuellen Heft


  • Nachgefragt:

    Die Ärztin Natalie Grams will, dass homöopathische Produkte nicht mehr wie Arzneimittel ausschließlich in...

  • Impfen gegen Gürtelrose?

    Wer die Windpocken durchgemacht hat, kann im fortgeschrittenen Alter Gürtelrose (Herpes zoster )

  • Werbung – Aufgepasst!:

    Basilikum ist eine leckere Essenszutat. Aber kann das Gewürz auch Haarausfall verhindern? Diesen Eindruck

  • Die Schattenseite der MRT

    MRT ist die geläufige Abkürzung für den sperrigen Begriff Magnetresonanztomografie. Doch wie

  • Kolumbus und die „Franzosen-Krankheit“

    Die „Lust“ auf Entdeckungen und Eroberungen forderte ab dem 15. Jahrhundert in Europa einen hohen Tribut.

  • Wenn der Berg krank macht

    Höhenkrankheit – die zwingt höchstens Extremsportlerinnen und -sportler in die Knie, die im

GEPANSCHTES

Gepanschtes-Button-B272px

Heft-Archiv


Ausgabe 2019/04




AKTION

AKTION 1000 neue Abonnenten

Spenden

Unsere Informationen gefallen Ihnen?
SpendenWenn Sie Gute Pillen – Schlechte Pillen mit einer Spende unterstützen, hilft uns das, unabhängig und werbefrei zu sein. GPSP ist gemeinnützig. Spenden sind steuerlich absetzbar: Spendenportal.de