Gute Pillen – Schlechte Pillen: 2016 / 02 S. 22aLb

Leserbrief:

Colibiogen® Kinder

Gerne würde ich Ihr Urteil bezüglich Colibiogen® Kinder in Erfahrung bringen.   E.S.

GPSP: Colibiogen® von Laves Arzneimittel ist ein apothekenpflichtiges Medikament und wurde 1998 zugelassen. Es wird aus einem Nährmedium zur Anzüchtung von E.-coli-Bakterien hergestellt und enthält in der Lösung zum Einnehmen die Stoffwechselprodukte dieser Bakterien sowie vor allem Laktose, Orangenessenz und 4,8 Vol. % Ethanol. Colibiogen® Kinder enthält keinen Alkohol und eine geringere Menge der bakteriellen Stoffwechselprodukte. Laut Hersteller soll Colibiogen® entzündungshemmend und immunregulierend wirken.1 Als Anwendungsgebiete werden unter anderem Fehlverdauung, Blähungen und Durchfall genannt.

Das arznei-telegramm® äußerte sich bereits 1993 kritisch über die bakteriellen Stoffwechselprodukte in Colibiogen®.2 Darunter befinden sich auch giftige (toxisch wirksame) Eiweißprodukte. Diese entstehen üblicherweise auch im Darm, der von Natur aus immer mit Coli-Bakterien besiedelt ist. „Gegen Coli-Toxine schützt sich der Körper durch Verdauung der Eiweiße und/oder übliche Immunabwehrmechanismen. Was die zusätzliche Zufuhr über den Mund daran ändern soll, können wir nicht nachvollziehen.“ Gefährlich erscheint daran, dass so die darmeigenen Schutzmechanismen gegen giftige Stoffwechselprodukte umgangen werden. Ein therapeutischer Nutzen der Ausscheidungsprodukte von Bakterien sei weder plausibel noch nachgewiesen, so das arznei-telegramm®.

Bei einer aktuellen Literaturrecherche3 konnten wir keine neuen Belege für einen Nutzen finden. Eine entzündungshemmende und immunologische Wirkung wurde nur in Laborversuchen nachgewiesen. Ein therapeutischer Nutzen ist also weiterhin weder plausibel noch nachgewiesen.

1 www.laves-pharma.de/produktinformationen/colibiogen-oral/
2 arznei-telegramm® (1993) 3, S. 30
3 www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/?term=Colibiogen
(Zugriff 27.1.2015)

Der Stand der Informationen entspricht dem Erscheinungsdatum des Hefts.

Hier finden Sie weitere Artikel zu verwandten Themen:

GEPANSCHTES

Gepanschtes-Button-B272px

Heft-Archiv


Titelbild dieser Ausgabe


AKTION

AKTION 1000 neue Abonnenten

Spenden

Unsere Informationen gefallen Ihnen?
SpendenWenn Sie Gute Pillen – Schlechte Pillen mit einer Spende unterstützen, hilft uns das, unabhängig und werbefrei zu sein. GPSP ist gemeinnützig. Spenden sind steuerlich absetzbar: Spendenportal.de