Drinks

Das Schlagwort ‚Drinks‘ wird in folgenden Artikeln behandelt und absteigend nach Aktualität angezeigt.

Heft 2015/01 Kurz und knapp: Softdrinks: Infos über Kalorienbomben

Softdrinks und manche Fruchtsäfte sind durch ihren Zuckergehalt Kalorienbomben – wer weiß das nicht? Aber wie macht man jungen Fans süßer Erfrischungsgetränke klar, was eine Flasche für ihr Körpergewicht bedeutet? Weiterlesen

Heft 2013/06 Energy-Drinks und Alkohol

Die Kombination von Red Bull® oder anderen Energy-Drinks mit Alkohol ist bei jungen Menschen beliebt. Über mögliche Risiken berichteten wir in GPSP 2/2013, S. 13. Weiterlesen

Heft /

Weiterlesen

Heft 2010/06 Kurz und knapp: Epileptischer Anfall Energy Drink in Verdacht

Unklare gesundheitliche Risiken verzögerten mehrfach die Vermarktung des Red Bull Energy Drinks. In Dänemark und Norwegen darf er erst seit einem Jahr verkauft werden. Weiterlesen

Heft 2008/01 Kurz und knapp: Energydrinks treiben den Blutdruck hoch

Manche Studien werden unterlassen, weil sie ethisch nicht vertretbar sind, viele andere, weil sie keinen Profit versprechen. Weiterlesen

Benutzen Sie auch die Volltext-Suche für Drinks


Veröffentlicht: 6. Juli 2017

  • Werbung – Aufgepasst!

    „Schwindelbeschwerden?“ „Doch ein Arzneimittel mit natürlichen Wirkstoffen kann wirksam helfen,“ behauptet der Anbieter von Taumea®. Auch „Seefahrer des

  • Die weiße Weste von Big Tobacco

    Zigaretten sind für das Marketing der Tabakindustrie inzwischen verbrannt: Hat sich mittlerweile doch ihre schädliche Wirkung herumgesprochen, und außerdem gibt es

  • Von Schafsdärmen und Fischblasen

    Seit mehreren Jahrhunderten spielen Kondome eine wichtige Rolle für die sexuelle Gesundheit und Familienplanung. Ihre Geschichte hält so manche Kuriosität bereit.

  • Aus aktuellem Anlass:

    2018 berichteten wir über eine Gruppe von Blutdrucksenkern, die krebserregende Nitrosamine enthielten. 2.300 Val­sartan-Chargen verschiedener Hersteller

  • Nachgefragt: Was uns die Medien auf dem Teller servieren

    Seit einem Jahr bewertet im Internet der „Medien-Doktor Ernährung“ die Qualität von Online-Artikeln über

  • Gut temperiert

    Manche mögen’s heiß: Auf Arzneimittel trifft das so gut wie nie zu. Ganz im Gegenteil: Bei manchen ist eher Kühlung