Anwendungsbeobachtungen

Das Schlagwort ‚Anwendungsbeobachtungen‘ wird in folgenden Artikeln behandelt und absteigend nach Aktualität angezeigt.

Heft 2020/05 Marketing statt Wissenschaft

Lesen

Heft 2019/01 Kontrolle ist besser

„Dazu gibt es keine aussagekräftigen Studien“ – diese Bilanz ziehen wir in unseren Beiträgen häufig. Aber was macht denn eigentlich eine gute Studie aus? Das erklären wir in einer ­Artikelserie, die in diesem Heft beginnt. Weiterlesen

Heft 2018/02 Anwendungsbeobachtungen

Anwendungsbeobachtungen sollen eigentlich helfen, bei einem Medikament nach seiner Zulassung bisher unerkannte Nebenwirkungen aufzudecken. Leider tun sie das nur in wenigen Fällen. Aber warum? Weiterlesen

Heft /

Weiterlesen

Heft 2015/04 Boni für Ärzte?

Anwendungsbeobachtungen. Für bereits zugelassene Arzneimittel macht die Pharmaindustrie mit Hilfe von Ärzten und ihren Patienten Anwendungsbeobachtungen – kurz AWB. Vordergründig sollen diese zeigen, wie sich das Präparat xy im Alltag bewährt, nachdem es in klinischen Studien geprüft wurde. Weiterlesen

Heft 2008/03 Miese Werbemasche Telefon-Forschung zu Ginkgo

Wenn Werbung sich als Forschung tarnt, ist das unlauter. Besonders dreist ist es allerdings, wenn Verbraucher auf diesem Wege verleitet werden, ein Medikament auf eigene Kosten zu kaufen. Weiterlesen

Benutzen Sie auch die Volltext-Suche für Anwendungsbeobachtungen


Veröffentlicht: 6. Juli 2017

  • Werbung – Aufgepasst!

    „Schwindelbeschwerden?“ „Doch ein Arzneimittel mit natürlichen Wirkstoffen kann wirksam helfen,“ behauptet der Anbieter von Taumea®. Auch „Seefahrer des

  • Die weiße Weste von Big Tobacco

    Zigaretten sind für das Marketing der Tabakindustrie inzwischen verbrannt: Hat sich mittlerweile doch ihre schädliche Wirkung herumgesprochen, und außerdem gibt es

  • Von Schafsdärmen und Fischblasen

    Seit mehreren Jahrhunderten spielen Kondome eine wichtige Rolle für die sexuelle Gesundheit und Familienplanung. Ihre Geschichte hält so manche Kuriosität bereit.

  • Aus aktuellem Anlass:

    2018 berichteten wir über eine Gruppe von Blutdrucksenkern, die krebserregende Nitrosamine enthielten. 2.300 Val­sartan-Chargen verschiedener Hersteller

  • Nachgefragt: Was uns die Medien auf dem Teller servieren

    Seit einem Jahr bewertet im Internet der „Medien-Doktor Ernährung“ die Qualität von Online-Artikeln über

  • Gut temperiert

    Manche mögen’s heiß: Auf Arzneimittel trifft das so gut wie nie zu. Ganz im Gegenteil: Bei manchen ist eher Kühlung