Schlagwort
Cranberries (4)

TitelBeschreibungRubrik
Studien-WildwuchsWie die Cochrane Collaboration für Übersicht sorgtAktuelle Meldungen

TitelTextauszug
Nachgefragt: Studien-WildwuchsWer krank ist, möchte optimal behandelt werden. Dazu gehört, dass Ärzte und auch die Verantwortlichen in der Gesundheitspolitik oder bei den Krankenkassen auf dem aktuellen Stand des Wissens sind.
Kurz und knapp: Medikamentenabhängigkeit Auch bei älteren MenschenWer ein erhöhtes Risiko für Medikamentenmissbrauch hat und welche Präparate dabei eine Rolle spielen, haben Ärzte in Berlin überprüft.
Nachgefragt: Wenn's beim Pinkeln brenntViele Frauen erkranken häufiger an einer Blasenentzündung durch Bakterien, manche sogar mehrmals im Jahr.
Aufgefrischt: Cranberries verhindern Blasenentzündungen nichtOb als Saft, getrocknete Beeren oder in Kapseln verpackt: Viele Frauen hoffen, sich mit Cranberry-Produkten vor Blasenentzündungen schützen zu können. Die Werbung suggeriert das.
Kurz und knapp: Vom Hund gebissen Vorsichtshalber zum ArztHunde beißen aus unterschiedlichen Gründen, besonders häufig wenn sie den Menschen als Konkurrenten oder Bedrohung empfinden.
Kurz und knapp: Cranberries Verhindern Harnwegsinfekte nichtCranberries werden in Form von Saft oder Konzentrat, als Pillen oder Kapseln gegen Harnwegsinfekte angeboten.
Kurz und knapp: Helmpflicht? Elektromotor macht Räder gefährlicherAuf deutschen Straßen sind bereits über 900.000 Fahrräder mit Elektromotor unterwegs.
Glosse: Aus für PowerbeereAch nee! Cranberries, die noch vor wenigen Monaten die alte Dame HÖRZU als Powerbeere promotete,1 sollen plötzlich nicht mehr vor Blasenentzündungen schützen oder sie gar heilen können? Kann nich