Gute Pillen – Schlechte Pillen: 2009 / 06 S. 14b

Nicht deklariert!

Aufputschendes Amphetamin in Abnehmmittel

Ein US-amerikanischer Polizist erhielt von seinem Arzt den dringenden Rat, abzunehmen. Der Sergeant suchte daraufhin sein Heil in einem Nahrungsergänzungsmittel, das die Pfunde purzeln lassen sollte. Aber statt Gewicht zu verlieren, verlor er seinen Job.

Laut Etikett enthielt das Mittel Vitamin E und natürliche Bestandteile wie Senna. Nicht deklariert war jedoch aufputschendes Amphetamin, das dann bei einer Routinekontrolle im Urin des Polizisten gefunden wurde. Der arbeitslose Polizist ist kein Einzelfall. Gepanschte Nahrungsergänzungsmittel werden zunehmend zu einer Gefahr für die Gesundheit (vgl. GPSP 3/2009, S. 3-4).1

In fast jeder Ausgabe warnt GPSP vor angeblich natürlichen Nahrungsergänzungsmitteln, die jeder über das Internet bestellen kann. Oft enthalten sie verschreibungspflichtige Wirkstoffe, manchmal sogar Bestandteile, die in Deutschland wegen besonderer Risiken längst nicht mehr verkauft werden dürfen. Besonders häufig gepanscht sind Präparate, die das Abnehmen oder die Potenz des Mannes angeblich fördern.

Neu gefunden gepanschte Produkte:

Folgende als Nahrungsergänzungsmittel verkauften Produkte enthielten bei aktuellen Überprüfungen verbotene und verheimlichte, also nicht deklarierte chemische Wirkstoffe:

Botanical Weight Loss, One Weight Loss Pill, Reduce Weihgt*, Slim Demand, Slim House: Green algae fat-melting agent

Diese Präparate werden als pflanzliche Nahrungsergänzungsmittel zum Abnehmen verkauft. Analytiker entdeckten in den Produkten aber das verschreibungspflichtige appetithemmende Sibutramin (Reductil®). Und nicht nur das: In Green algae fat-melting agent fand sich sogar das Abführmittel Phenolphthalein, das in Deutschland nicht mehr als Arzneimittel erhältlich ist, da es unter Verdacht steht, Krebs auszulösen.

Dr. Health Series SB Factor, Dr. Health Series GQ Factor

In diesen Nahrungsergänzungsmitteln, die zum Abnehmen angeboten werden, stießen die Prüfer auf das potenziell krebsauslösende Abführmittel Phenolphthalein.

Dynasty Worldwide Jinglida So Young Formula, Herbal Disiac, Jin Yuan Pai Xue Guan Qing Dao Fu Jiao Nang, Kam Yuen Brand Wan Ying Yang Gan Wan, Kam Yuen Brand Xue Guan Qing Dao Fu, LibieXtreme, Libimax X, Libipower Plus, Powermania (Liquid und Kapseln), STEAM, Syntrax Fyre, Y-4ever

In diesen als chinesische Medizin bzw. als natürliche Nahrungsergänzung zur Stärkung der Sexualität des Mannes angepriesenen Produkten wurden die verschreibungspflichtigen erektionsfördernden Wirkstoffe Sildenafil (Viagra®), Tadalafil (Cialis®) oder ähnliche chemische Substanzen entdeckt. In Syntrax Fyre fand sich Yohimbin (Yohimbin Spiegel® u.a.), ein älteres verschreibungspflichtiges Potenzmittel.

Bao Ling, Texiao Fengshi Gutong Ling

In Bao Ling, das als traditionelle Medizin bezeichnet wird, und gegen Rheuma verwendet werden soll, wurden bei einer Überprüfung gleich drei synthetische Arzneimittel gefunden: der Kortisonabkömmling Betamethason (Celestan® u.a.), das entwässernde Mittel Hydrochlorothiazid (Esidrix® u.a.) und das Allergiemittel Chlorpheniramin (Balkis® Schnupfenkapseln). In Texiao Fengshi Gutong Ling wurde das stark wirksame und relativ schlecht verträgliche Rheumamittel Indometacin (Amuno® u.a.) gefunden.


Quelle
1 Cohen, P.A.: N. Engl. J. Med. 2009; 361: 1523-4



Der Stand der Informationen entspricht dem Erscheinungsdatum des Hefts.

GEPANSCHTES

Gepanschtes-Button-B272px

Heft-Archiv


Titelbild dieser Ausgabe


AKTION

AKTION 1000 neue Abonnenten

Spenden

Unsere Informationen gefallen Ihnen?
SpendenWenn Sie Gute Pillen – Schlechte Pillen mit einer Spende unterstützen, hilft uns das, unabhängig und werbefrei zu sein. GPSP ist gemeinnützig. Spenden sind steuerlich absetzbar: Spendenportal.de