Gute Pillen – Schlechte Pillen: 2009 / 04 S. 15Lb

Leserbriefe

Knorpelgewebe

„In Heft 3/09 schreiben Sie, dass Bewegung die Durchblutung des Knorpelgewebes fördert. Gelenkknorpel hat aber überhaupt keine Durchblutung. Eine nicht vorhandene Durchblutung kann auch nicht gefördert werden. Knorpel wird nur durch Diffusion ernährt und besitzt keinerlei Blutgefäße.“   H.P.

GPSP:  Unser Leser hat recht: Knorpelgewebe wird nicht direkt durchblutet. Genau genommen ist die Nährstoffversorgung des Knorpels dann besser, wenn das umliegende Gewebe gut durchblutet ist.


Weihrauch

„Wegen Beschwerden im Knie wurde mir empfohlen, Weihrauch in Form von Tabletten oder Kapseln einzunehmen. Was halten Sie von diesen Präparaten?“    U.E.

GPSP: Die Einnahme von Weihrauch als Tablette oder Kapsel geht vor allem auf die indische Tradition des Ayurveda zurück. Aber auch in Europa war Weihrauch bereits im Mittelalter ein verbreitetes Heilmittel. Dies ist an sich noch kein Qualitätsmerkmal, und vor allem lassen sich daraus keine Rückschlüsse auf einen tatsächlichen Nutzen ziehen. Experimentell lassen sich für Weihrauch entzündungshemmende Effekte nachweisen.1 Dass diese jedoch beispielsweise für Beschwerden im Knie von tatsächlicher Relevanz sind, ließ sich bisher nicht durch aussagekräftige Studien belegen. Deshalb gibt es in Deutschland – abgesehen von homöopathischen Mitteln – keine zugelassenen Arzneimittel mit Weihrauch. Bei den Produkten, die in Apotheken und im Internet erhältlich sind, handelt es sich um Nahrungsergänzungsmittel, die keiner behördlichen Kontrolle auf Wirksamkeit, Qualität usw. unterliegen. Deshalb raten wir davon ab, mit Weihrauch-Produkten zu experimentieren. Wir empfehlen statt dessen eine ärztliche Behandlung mit Medikamenten, deren Wirksamkeit nachgewiesen und deren Risiken bekannt sind.


1     Martindale, The Complete Drug Reference. Update 14. Feb. 2009


Der Stand der Informationen entspricht dem Erscheinungsdatum des Hefts.

Hier finden Sie weitere Artikel zu verwandten Themen:

GEPANSCHTES

Gepanschtes-Button-B272px

Heft-Archiv


Titelbild dieser Ausgabe


Geschenk-Abo

GPSP_Geschenk-Abo_2015-300px

Spenden

Unsere Informationen gefallen Ihnen?
SpendenWenn Sie Gute Pillen – Schlechte Pillen mit einer Spende unterstützen, hilft uns das, unabhängig und werbefrei zu sein. GPSP ist gemeinnützig. Spenden sind steuerlich absetzbar: Spendenportal.de