Gute Pillen – Schlechte Pillen: 2009 / 06 S. 15Lb

Leserbrief

Ätherische Öle

„Ich habe verschiedene ätherische Öle. Auf manchen Packungen ist ein schwarzes X. Was bedeutet das, und worauf muss ich achten?“ E.P.

GPSP: Ein schwarzes Kreuz auf orangem Grund ist ein Gefahrensymbol. X steht grundsätzlich für „reizend“ oder „gesundheitsschädlich“. Sie sollten direkten Kontakt mit Schleimhäuten, Augen und besser auch der Haut mit dem reinen ätherischen Öl vermeiden, wenn auf dem Etikett ein X aufgedruckt ist.

Nicht alle ätherischen Öle sind harmlos. Ätherische Öle kommen zwar bekanntlich in vielen Pflanzen (dementsprechend auch Tees) vor, aber in vergleichsweise geringer Menge. Die in Fläschchen angebotenen ätherischen Öle sind oft rein oder sehr hoch konzentriert und können durchaus unangenehme Wirkungen haben. Ätherische Öle wie Lavendel- oder Muskatöl können beispielsweise bei Kontakt mit der Haut Allergien auslösen.


Der Stand der Informationen entspricht dem Erscheinungsdatum des Hefts.

Hier finden Sie weitere Artikel zu verwandten Themen:

GEPANSCHTES

Gepanschtes-Button-B272px

Heft-Archiv


Titelbild dieser Ausgabe


AKTION

AKTION 1000 neue Abonnenten

Spenden

Unsere Informationen gefallen Ihnen?
SpendenWenn Sie Gute Pillen – Schlechte Pillen mit einer Spende unterstützen, hilft uns das, unabhängig und werbefrei zu sein. GPSP ist gemeinnützig. Spenden sind steuerlich absetzbar: Spendenportal.de