Gute Pillen – Schlechte Pillen: 2011 / 05 S. 09c

Kurz und knapp:

Wasserpfeifen
Schädliche Feuchthaltemittel

Wasserpfeifen sind in Mode. Unschädlich sind sie nicht. Im Rauch wurden Schadstoffe wie das Atemgift Kohlenmonoxyd (Kopfschmerzen, Schwindel) und tabakspezifische Nitrosamine (Krebsverursacher) nachgewiesen. Feuchthaltemittel wie Glycerin oder 1,2-Propandiol verhindern, dass Tabak trocken wird. Bis zu 5% dürfen im Wasserpfeifentabak stecken. Feuchthaltemittel gefährden die Gesundheit ahnungsloser Wasserpfeifenraucher zusätzlich, denn Tests am Bundesinstitut für Risikobewertung haben ergeben, dass ein erheblicher Teil der Feuchthaltemittel verdampft und inhaliert wird. Das reizt die Nasenschleimhaut und kann zum Beispiel Nasenbluten auslösen, oder es entstehen Veränderungen an der Kehlkopfschleimhaut.9 Beides ist Anlass für das Bundesinstitut klarzustellen, dass die Beschränkung auf maximal 5% Feuchthaltemittel nicht ausgeweitet und die deutsche Tabakverordnung nicht etwa den Gesetzen anderer Länder angeglichen werden darf – etwa Jordanien, Ägypten oder auch der Schweiz –, wo höhere Gehalte zulässig sind.


Quellen
1 Bundesinstitut für Risikobewertung BfR (2011) Enthaarungscreme nicht großfl ächig auft ragen. Presseinformation 18.7.2011 (Nr. 22/2011)
2 Deutsche Gesellschaft für Psychosomatische Medizin und Ärztliche Psychotherapie (2011) DGPM rät zur Vorsicht im Internet: Psychische Probleme nicht öff entlich diskutieren. Pressemitteilung 21.7.2011
3 Liskowsky Jetal. (2011) Contact Dermatitis; 65 (3), S. 159-166
4 Carl Gustav Carus Universität Dresden (2011) Pressemitteilung 18. 8. 2011
5 Kabrhel Cetal. (2011) BMJ; 343 S. d3867
6 Vor talkumhaltigem Babypuder hatte deshalb auch das BfR gewarnt. BfR (2011) Presseinformation 20/2011 vom 27.6.2011
7 www.kinderaerzte-im-netz.de
8 Autier Petal. (2011) BMJ; 343, S. d4411
9 BfR (2011) Feuchthaltemittel im Wasserpfeifentabak erhöhen das gesundheitliche Risiko. Pressemitteilung 3.8.2011 (Nr. 27/2011)



Der Stand der Informationen entspricht dem Erscheinungsdatum des Hefts.

GEPANSCHTES

Gepanschtes-Button-B272px

Heft-Archiv


Titelbild dieser Ausgabe


AKTION

AKTION 1000 neue Abonnenten

Spenden

Unsere Informationen gefallen Ihnen?
SpendenWenn Sie Gute Pillen – Schlechte Pillen mit einer Spende unterstützen, hilft uns das, unabhängig und werbefrei zu sein. GPSP ist gemeinnützig. Spenden sind steuerlich absetzbar: Spendenportal.de