Gute Pillen – Schlechte Pillen: 2011 / 04 S. 09c

Kurz und knapp:

PharmaTopia:
Die Welt in 30 Jahren

Die BUKO Pharma-Kampagne wird 30 Jahre alt. Die Mitbegründerin der Zeitschrift Gute Pillen – Schlechte Pillen lädt deshalb alle Interessierten am 16. und 17. September zu einer Tagung nach Bielefeld ein. Unter dem Motto „PharmaTopia – Die Welt in 30 Jahren“ diskutieren wir in Workshops mit Gästen aus dem In- und Ausland Fragen wie: Welche Arzneimittelstudien braucht der Mensch? Wie sieht der Arzneimittelmarkt der Zukunft aus? Welche Medikamente sind unentbehrlich, und welche Informationen über Arzneimittel sind nötig, damit Patienten und Ärzte rationale Entscheidungen treffen können? Weitere Informationen und Anmeldeunterlagen unter www.bukopharma.de

 

Quellen
1 www.bfarm.de/DE/Bundesopiumstelle/BtM/sachverst/Protokolle/Ergebnisse_35.html
2 Paasch U et al (2010) Obesity and age affect male fertility Potential. Fertility and Sterility 94, 7, S. 2898- 2901
3 Mayer F et al (2011) Intensität und Effekt von Krafttraining bei Älteren. Dtsch Arztebl Int; 108, S. 359-64
4 arznei-telegramm (2011) 42, S. 55
5 DTG (2011): Aktualisierung der Malariaempfehlungen jetzt online, 2. 5.2011 (www.dtg.org)
6 BfArM (2011) Pressemitteilung 4/2011, 8.6.2011
7 Umweltbundesamt (2011) Texte Nr. 18/2011 www.umweltbundesamt.de/uba-info-medien/4092.html

 




Der Stand der Informationen entspricht dem Erscheinungsdatum des Hefts.

Hier finden Sie weitere Artikel zu verwandten Themen:

GEPANSCHTES

Gepanschtes-Button-B272px

Heft-Archiv


Titelbild dieser Ausgabe


Geschenk-Abo

GPSP_Geschenk-Abo_2015-300px

Spenden

Unsere Informationen gefallen Ihnen?
SpendenWenn Sie Gute Pillen – Schlechte Pillen mit einer Spende unterstützen, hilft uns das, unabhängig und werbefrei zu sein. GPSP ist gemeinnützig. Spenden sind steuerlich absetzbar: Spendenportal.de