Gute Pillen – Schlechte Pillen: 2010 / 03 S. 11a

Kurz und knapp:

Hyperaktivität:
Ritalin® oder Hilfe?

Kinder, die ihre (Hyper)Aktivität nicht gut kontrollieren können, haben es in unserer leistungsbetonten Gesellschaft besonders schwer. Auffällig werden sie vor allem in der Schule, wenn sie dort unkonzentriert und impulsiv sind. Viele von ihnen erhalten den Wirkstoff Methylphenidat (Ritalin®), damit sie etwas ruhiger agieren (GPSP berichtete mehrmals, z.B. 2/2005, S. 10).
 

Dass Methylphenidat keine Wunder bewirkt, sondern dass Kinder mit ADHS (Aufmerksamkeitsdefizit/Hyperaktivitäts-Störung) bei Psychotherapeuten oder anderen geübten Betreuern lernen müssen, sich besser zu konzentrieren, ist längst bekannt. Und vielfach wird betont, dass eine verhaltenstherapeutische Betreuung bei leichteren Problemen ausreicht. Nun hat das eine wissenschaftliche Studie untermauert.7

Denn Kinder mit ADHS können Konzentrationsaufgaben sowohl durch Methylphenidat als auch durch gezielte Belohnung besser bewältigen: Wenn sie bei einem Computerspiel mehr Punkte für die richtige Entscheidung erhielten, stieg die Rate ihrer richtigen Entscheidungen an. Der Wermutstropfen: ADHS-Kinder sind – wie dies in der Studie möglich war – auf eine zuverlässige und rasche Belohnung für „gutes“ Verhalten offenbar besonders angewiesen. Die erhalten sie aber in der Schule und auch sonst viel zu selten.


1    BfR http://www.bfr.bund.de/cd/236
2    BfR Stellungnahme Nr. 30, vom 8. Mai 2006
3    FDA Consumer Health Information, April 2010
4    arznei-telegramm 2010, 41, 4, S. 42
5    FDA Consumer Health Information, Nov. 2009
      http://www.fda.gov/ForConsumers/ConsumerUpdates/ucm186687.htm
6    Arzneiverordnung in der Praxis, 2010, 37, 2, S. 41
7    Universität Nottingham und Deutsches Ärzteblatt www.aerzteblatt.de/nachrichten/40887/
8    www.aerzte-im-netz.eu vom 14.4.2010


Hier finden Sie weitere Artikel zu verwandten Themen:

GEPANSCHTES

Gepanschtes-Button-B272px

Heft-Archiv


Titelbild dieser Ausgabe


Geschenk-Abo

GPSP_Geschenk-Abo_2015-300px

Spenden

Unsere Informationen gefallen Ihnen?
SpendenWenn Sie Gute Pillen – Schlechte Pillen mit einer Spende unterstützen, hilft uns das, unabhängig und werbefrei zu sein. GPSP ist gemeinnützig. Spenden sind steuerlich absetzbar: Spendenportal.de