Gute Pillen – Schlechte Pillen: 2010 / 03 S. 04

Gute Pillen – Schlechte Pillen

Neuer Auftritt im Internet

Liebe Leserinnen und Leser, wir möchten Sie einladen, die neuen Internet­seiten von Gute Pillen – Schlechte Pillen zu besuchen. Wir haben vieles verbessert, damit Sie besser recherchieren und wir Sie aktueller informieren können. Das Gesundheitsportal www.gutepillen-schlechtepillen.de ist wie die Zeitschrift unabhängig, bietet qualitativ hochwertige Informationen, greift aktuelle Themen auf und ist komfortabel zu bedienen. Und ab sofort können Sie als Abonnent auf sämtliche Artikel, die seit 2006 in unserer Zeitschrift erschienen sind, zugreifen. Machen Sie die Probe!

Die neue Webseite von Gute Pillen – Schlechte Pillen bietet Ihnen selbstverständlich das, was Sie als Leserin oder Leser der Zeitschrift bereits kennen: unabhängige Informationen zu Arzneimitteln, Medizinprodukten, Therapien, Nahrungsergänzungsmitteln und vieles anderes mehr.


Unabhängig

Das Portal ist frei von Werbung und wir verzichten bewusst auf kommerzielle Sponsoren. Denn Unabhängigkeit ist eine Grundvoraussetzung für zuverlässige Information. Keines Herren Diener zu sein, unterscheidet uns von vielen anderen Gesund­heitsportalen.


Qualitativ hochwertig

Die Informationen bieten wissen­schaftlich fundierte Entscheidungs­hilfen und sind verständlich aufbereitetet. Dafür steht die jahrzehntelange Erfahrung der Heraus­geber: die vier pharmaunabhängigen Fachblätter arznei-telegramm, Arzneiverordnung in der Praxis, DER ARZNEIMIT­TEL­BRIEF und Pharma-Brief. Alle sind Mitglieder  der Gesellschaft der unabhängigen Arzneimittelzeitschriften ISDB,1 die hohe Anforderungen an die Qualität und Unabhängigkeit der Mitgliedszeitschriften stellt.


Aktuell und zeitgemäß

Neue Vertriebsformen für – mehr oder minder sinnvolle – Gesundheitsprodukte sind natürlich auch Thema. Bereits in der Zeitschrift warnen wir in der Rubrik „Gepanschtes“ regelmäßig vor gefährlichen Produkten, die jeder im Internet bestellen kann. Auf unserer Webseite können wir nun schneller auf aktuell bekannt gewordene Risiken hinweisen und Sie finden auch alle älteren Warnungen.


Komfortabel

Unterschiedliche Bedienungsfunktionen ermöglichen es, gesuchte Informationen schnell zu finden. Unsere Übersichtsartikel behandeln wichtige Themen von Allergie bis Zeckenbiss. Und eine komfortable Suchfunktion erlaubt Ihnen, auf ein Archiv von zur Zeit 400 Artikeln zuzugreifen, wobei die Kombination von Schlagworten und Freitextsuche für eine hohe Trefferquote sorgt.


Extras für Abonnenten

Nur Abonnenten der Zeitschrift Gute Pillen – Schlechte Pillen können alle Beiträge ohne jede Beschränkung lesen! Denn Sie finanzieren die Zeitschrift und ermöglichen damit das neue Gesundheitsportal. Gute unabhängige Information kann es nicht umsonst geben. Wer ein Jahresabo für 24,90 Euro abschließt, hat sofort freien Zugriff auf sämtliche Texte.


1    International Society of Drug Bulletins (ISDB)
www.isdbweb.org

GPSP, Neuer Internetauftritt ab April 2010


Hier finden Sie weitere Artikel zu verwandten Themen:

GEPANSCHTES

Gepanschtes-Button-B272px

Heft-Archiv


Titelbild dieser Ausgabe


Geschenk-Abo

GPSP_Geschenk-Abo_2015-300px

Spenden

Unsere Informationen gefallen Ihnen?
SpendenWenn Sie Gute Pillen – Schlechte Pillen mit einer Spende unterstützen, hilft uns das, unabhängig und werbefrei zu sein. GPSP ist gemeinnützig. Spenden sind steuerlich absetzbar: Spendenportal.de