Gute Pillen – Schlechte Pillen: 2014 / 01 S. 03

Liebe Leserin, lieber Leser,

© GPSP

wussten Sie, dass die Behörden im schönen Frankreich im Jahr 2011 rund 15.000 Masernerkran­kungen gezählt haben? Und auch jenseits des Ärmel kanals breiten sich immer wieder Epidemien mit einigen hundert Masern kranken aus. Mit anderen Worten: Es lohnt sich, mal den eigenen Impf­status zu überprüfen. Dass auch Jugend liche und Erwachsene ohne Impfschutz die Masern­impfung nachholen können, ist da eine wirklich gute Botschaft. Davon haben wir noch mehr: Wenn Sie unter Kreuzschmerzen leiden, brauchen Sie die seltsamen Treter mit so genannter Massai­-Barfuß-­Technologie nicht zu kaufen. Sie bringen nichts.

Für Wobenzym® müssen Sie ebenfalls keinen einzigen Euro ausgeben, denn die Studien zum Nutzen bei Arthrose überzeugen die europäische Arzneimittelbehörde nicht. Uns übrigens auch nicht. Und falls Sie das neue Jahr mit einer Erkältung begonnen haben, dann lassen Sie das Geld für ACC®­Präparate ruhig im Portemonnaie. – Was bei Erkältungen mit und ohne Husten gut tut, finden Sie per Suchfunktion („Schnupfen“) auf der GPSP -Webseite (www.gp­sp.de). Ein paar knallharte Warnungen erwarten Sie von uns vermutlich ebenfalls: Die betreffen diesmal das Haarwuchsmittel Finasterid und natürlich all die Panschereien mit gefährlichen Wirkstoffen, die wir für Sie recherchieren und ins Internet stellen. Ich hoffe, es ist uns gelungen, ein facettenreiches GPSP­-Heft für Sie zusammenzustellen. Eine unterhaltsame und nützliche Lektüre wünscht Ihnen

Ihre Dr. Elke Brüser


Der Stand der Informationen entspricht dem Erscheinungsdatum des Hefts.

Hier finden Sie weitere Artikel zu verwandten Themen:

    GEPANSCHTES

    Gepanschtes-Button-B272px

    Heft-Archiv


    Titelbild dieser Ausgabe


    Geschenk-Abo

    GPSP_Geschenk-Abo_2015-300px

    Spenden

    Unsere Informationen gefallen Ihnen?
    SpendenWenn Sie Gute Pillen – Schlechte Pillen mit einer Spende unterstützen, hilft uns das, unabhängig und werbefrei zu sein. GPSP ist gemeinnützig. Spenden sind steuerlich absetzbar: Spendenportal.de