Thomas Kunz (Cartoon)

Thomas Kunz
Thomas Kunz

... hat im Jahr 2012 an der Hochschule für Künste Bremen mit einem Bachelor of Arts abgeschlossen. Seit dem arbeitet er in verschiedenen Jobs als Freelancer.

Während des Studiums befasste er sich vor allem mit der Kunst des bewegten Bildes, das er sowohl analog, digital als auch komplett computergeneriert erzeugte.

Nach dem Abschluss gewinnt das Zeichnen und Malen wieder mehr Gewicht. Neben den cartoonesken Werken entstehen Bilder, die der konkreten Malerei zuzuordnen sind. Die digitalen Arbeiten fokussieren sich auf 3D Modellbau für Produktpräsentation, Games und Rapid Prototyping. Auch Kurzfilme sind ein weiteres Betätigunsfeld.

Seit dem Novemberheft 2007 wird jeweils ein Artikel in Gute Pillen Schlechte Pillen von einem lustig bis verwirrenden Cartoon von Thomas Kunz begleitet. Obwohl er, wie er selbst sagt, keinen medizinischen Background und wenig Detailwissen über die Pharmabranche besitzt, fühlt sich der Zeichner bei dieser Arbeit gut aufgehoben. Denn: Die menschliche Gesundheit und was für ihren Erhalt unternommen wird, böten oft dankbare Vorlagen für Cartoons.

Dass er der Sohn einer Krankenschwester ist und als Schweizer mit Namen wie Ciba, Roche, Sandoz und Novartis groß geworden ist, erachtet Thomas Kunz als gute Voraussetzung für seine Mitarbeit bei Gute Pillen - Schlechte Pillen.

Auswahl an Arbeiten

Tränen für Taksim (2013) – Kurzfilm zur politischen Lage in der Türkei; Drehbuch, Regie, Kamera, Schnitt, Postproduktion www.youtube.com/watch?v=3-jvo1vFCuw

 

Evolunatic (2012) – CGI 3D Film, Abschlussarbeit www.youtube.com/watch?v=5GfmHfuIJsw

 

Unterwegs (2006) – begleitende Dokumentation zu einer 360°Oper; Regie, Kamera, Schnitt

 

City of Science (2010) – Dokumentation für Bremens Bewerbung als City of Science 2010; Kamera

 

Fondue (2005) – Musikkurzfilm; Drehbuch, Regie, Kamera, Schnitt, Postproduktion www.youtube.com/watch?v=WcS8AuzPiq0

 

Einige analoge Werke wie die Cartoons für Gute Pillen – Schlechte Pillen: http://niemer.deviantart.com/

 

Mein online Portfolio mit ausgewählten Arbeiten aus 2D, 3D, Foto und Film: www.kunzkunst.ch

 

Kontakt: Thomas Kunz thekunz@kunzkunst.ch

 

GEPANSCHTES

Gepanschtes-Button-B272px

Heft-Archiv


Ausgabe 2017/04




Geschenk-Abo

GPSP_Geschenk-Abo_2015-300px

Spenden

Unsere Informationen gefallen Ihnen?
SpendenWenn Sie Gute Pillen – Schlechte Pillen mit einer Spende unterstützen, hilft uns das, unabhängig und werbefrei zu sein. GPSP ist gemeinnützig. Spenden sind steuerlich absetzbar: Spendenportal.de