Heike Plank

Heike Plank
Heike Plank

...schloss an der FU Berlin ihr Studium ab (Publizistik, Anglistik, Politikwissenschaften). Danach arbeitete sie für mehrere Verlage, so auch mehrere Jahre für einen internationalen Wissenschaftsverlag, wo sie u.a. Nachschlagewerke und Handbücher zur Sprach- und Kommunikationswissenschaft betreute. Weil es schon immer ihr Wunsch war, nützliche wissenschaftliche Erkenntnisse einem breiteren Publikum „verdaulich“ zu machen, wechselte sie 2001 in die Verbraucherschutzsparte. Seitdem arbeitet sie als freie Lektorin und betreut regelmäßig Ratgeber-Projekte für Verbraucherschutzorganisationen.
Seit Herbst 2013 ist sie Mitglied der GPSP-Redaktion. „Gerade im Gesundheitsbereich sind Verbraucherinnen und Verbraucher besonders verletzlich und zugleich vertrauend. Sie müssen verlässliche wissenschaftliche Informationen erhalten – und das nicht im reinen Fachchinesisch oder Forschungskauderwelsch.“

GEPANSCHTES

Gepanschtes-Button-B272px

Heft-Archiv


Ausgabe 2017/01




Geschenk-Abo

GPSP_Geschenk-Abo_2015-300px

Spenden

Unsere Informationen gefallen Ihnen?
SpendenWenn Sie Gute Pillen – Schlechte Pillen mit einer Spende unterstützen, hilft uns das, unabhängig und werbefrei zu sein. GPSP ist gemeinnützig. Spenden sind steuerlich absetzbar: Spendenportal.de