Annika Ucke (Foto)

„Etwas gut zu fotografieren, ist das eine. Den Zugang zum Menschen, zur Sache zu finden, ist das andere. Sich gegenseitig auf einander einzulassen, das Gegenüber wirklich zu fühlen und im richtigen Moment den Auslöser der Kamera zu betätigen, ist wie in der Liebe, es geht nur, wenn beide es zulassen. Die Fotografin Annika Ucke
versteht ihr Gegenüber und lässt sich ein. Nur so können Fotos entstehen wie die ihren. Ob es gegenständlich ist, oder ein Lebewesen, vor der Kamera von Annika Ucke wird es lebendig.“ B. B.

 

1999 Beginn der Berufsausbildung zur Werbefotografin

2002 Abgeschlossene Berufsausbildung zur Werbefotografin in den Vogelsänger Studios

2002-2004 Fotografin in den Vogelsänger Studios.

2003 Nutzung einer Portrait-Aufnahme bei Pro7 für einen gedrehten Sketch anlässlich des Red Nose Days.

2003 Max-Planck-Institut für Wissenschaftsgeschichte (Berlin): Aufnahmen der Skulptur „Der Denker“ von Auguste Rodin, die anlässlich einer UNO-Konferenz genutzt wurden.

Seit 2004 Selbstständige Fotografin für unterschiedliche Auftraggeber aus den Bereichen Werbung, Wissenschaft, Medien und PR. Tätig im In- und Ausland. Deutschland, Kuba, USA, Schweiz, Österreich und Liechtenstein.

2005 Fotodokumentation im Rahmen der „Einstein weiterdenken“- Veranstaltungsreihe „Wissenschaft – Verantwortung – Frieden“ im Einsteinjahr (Bundesministerium für Bildung und Forschung)

2006 Fotodokumentation im Rahmen der „Einstein weiterdenken“-Veranstaltungsreihe“ Informatik und Rüstung“

2007 Portraits von Sir Harold Kroto (Nobelpreisträger/Chemie) seit 2008 Fotoassistenz bei Ydo Sol im Bereich Hotel- und Interieur-Fotografie z.B. im Fährhaus (Sylt), Dorint Söl'ring Hof (Sylt), Hotel Arlberg (Lech), Hotel im Wasserturm (Köln), Intercontinental Hotel (Düsseldorf) und viele mehr

seit 2008 Titel-Fotografin für die Zeitschrift „Gute Pillen - Schlechte Pillen“

seit 2009 künstlerisch arbeitend unter dem Namen Channah Arc

seit 2010 freie Fotografin in den Vogelsänger Studios.

Ausstellungen:

2006 „Osnabrücker Märchentage“ StadtgalerieCafe (Osnabrück) Einzelausstellung

2009 „Das Schattenlicht“ Friseur+Art Salon Otto – (Bielefeld) Einzelausstellung

2011 Extro Galerie “Eröffnungsausstellung” (Berlin) Gruppenausstellung

2012 „Zerstörung – Es könnte auch Japan sein“ Extro Galerie (Berlin)

Einzelausstellung

2012 St. Josefs letzter Sommer Endstation – (Königswinter) Gruppenausstellung

2013 „Aufwachen“ Extro Galerie (Berlin) Einzelausstellung

2014 „Jorge Luis Pacheco – Der Pianist“ Teatro Nacional (Havanna, Kuba) Einzelausstellung

2014 „9 Fotografische Positionen“. Freelens. Kommunale Galerie im Rathaus,

Nachtansichten 2014 (Bielefeld) Gruppenausstellung

2014 „Elf Perspektiven – Zeitgenössische Fotokunst“ Junges Forum Kunst (Siegburg) Gruppenausstellung

2014 „Foto-Affairs“ Freelens. Im Depot (Dortmund) Gruppenausstellung weitere Ausstellungen sind in Planung

Leistungen:

- Portraitfotografie

- Portraitfotografie für Künstler

- PR-Portraits

- Business-Portraits

- Mitarbeiterportraits

- Editorial-Fotografie für Zeitschriften und Magazine

- Werbefotografie für Agenturen und Unternehmen

- Business-Fotografie

- Interieur-Fotografie;

- Produktfotografie

Cover:

neues Design

Nr. 6 November/Dezember 2012

Nr. 1 Januar/Februar 2013

Nr. 2 März/April 2013

Nr. 3 Mai/Juni 2013

Nr. 4 Juli/August 2013

Nr. 1 Januar/ Februar 2014

altes Design

Nr. 4 Juli/August 2008

Nr. 5 Seb./Okt. 2009

Nr. 1 Jan./Feb. 2010

Nr. 2 März/April 2010

 

GEPANSCHTES

Gepanschtes-Button-B272px

Heft-Archiv


Ausgabe 2017/02




Geschenk-Abo

GPSP_Geschenk-Abo_2015-300px

Spenden

Unsere Informationen gefallen Ihnen?
SpendenWenn Sie Gute Pillen – Schlechte Pillen mit einer Spende unterstützen, hilft uns das, unabhängig und werbefrei zu sein. GPSP ist gemeinnützig. Spenden sind steuerlich absetzbar: Spendenportal.de