Ausgabe Nr. 2 März/Apr. 2009

Editorial: Prof. Bruno Müller-Oerlinghausen
Der Frühling kommt mit Macht und damit kommen auch so manche Gefühle. Hoffnung beispielsweise, endlich aus den Winterklamotten herauszukommen, oder im neuen Outfit im Straßencafé zu sitzen.
Kurz und knapp: Bevor es zu spät ist: Nieren vor Hochdruck schützen!
Wer kranke Nieren hat, spürt dies häufig zunächst gar nicht. Besonders Bluthochdruck, der oft die Folge einer Nierenkrankheit ist, bleibt leicht unbemerkt oder wird nicht ernstgenommen.
Kurz und knapp: Engagement lohnt sich: Forum Rauchfrei mit Erfolgen
Es gibt zwei gute Nachrichten zum Thema Rauchen. Erstens: Nachdem das bundesweite Forum Rauchfrei bemängelt hatte, dass der Discounter KAISER’S immer noch Kinderzigaretten (gibt es aus Kaumasse oder Schokolade) verkauft, kam vier Tage später eine erfreuliche Antwort: KAISER’S verzichte künftig auf solche Produkte.
Kurz und knapp: Die Schattenregel: Sonnenbrand vermeiden
Wenig Sonne ist gut, zuviel Sonne schadet. Ob es zu viel war, bemerkt man allerdings erst, wenn es zu spät ist. Denn Sonnenbrand macht sich mit einer Zeitverzögerung von einer Stunde und mehr bemerkbar.
Kurz und knapp: Verführung zum Rauchen: Filmschauspieler machen es vor
Die Tabakindustrie weiß, dass praktisch jeder junge Mensch, der mit 20 Jahren noch nicht zur Zigarette greift, für sie ein verlorener Kunde ist.
Kurz und knapp: Rasch handeln: Verschluckte Batterien
Kleinkinder stecken gerne Gegenstände in den Mund. Heutzutage sind das häufig Knopfbatterien. Sie zu verschlucken, ist besonders gefährlich, weil sie nicht nur in der Speiseröhre stecken bleiben können, sondern sich entladen und so zu Schleimhautverbrennungen führen.
Kurz und knapp: Tumor durch Stammzelltherapie: Risiko bestätigt
Viele Menschen hoffen, dass man mit Zellen, aus denen bei Ungeborenen das Nervengewebe entsteht, Krankheiten wie Multiple Sklerose oder Parkinson in naher Zukunft heilen kann.
Abnehmen bei Übergewicht: In der Werbung ein Klacks! Aber ”...
Genauso zuverlässig wie der Frühling, naht alle Jahre wieder die Zeit der „Bikini-Diäten“. Zeitschriften und Ratgeber versprechen für die sonderbarsten Diäten nachhaltige Erfolge, und Anbieter von „Essbremsen“, „Fettverbrennern“, „Diätsuppen“ und ähnlichen Produkten verstärken ihre Werbeanstrengungen. Bevor Sie sich zu frustrierenden Abnehmkuren hinreißen lassen, lesen Sie erst mal weiter.
Saubere Luft verlängert das Leben
In Europa und den USA ist seit den 1970er Jahren der Umweltschutz bemüht, die Luftverschmutzung zu reduzieren. Von der Autoindustrie und von Regierungen wird aber immer wieder die Frage gestellt, ob Maßnahmen zur Luftverbesserung überhaupt einen günstigen Einfluss auf unsere Gesundheit und auf die Lebenserwartung haben.
Der aktuelle Preisvergelich Cetirizin und Loratadin gegen Allergien
Die unangenehmen Beschwerden bei Hautallergien und von allergischem Schnupfen lindern Antihistaminika. Sie unterdrücken die Wirkung des Botenstoffes Histamin, das in bestimmten Zellen des Körpers ausgeschüttet wird, wenn ein Mensch überempfindlich (allergisch) reagiert, beispielsweise – wie jetzt im Frühjahr – auf Pflanzenpollen.
Aufgespießt Aus Internet und Werbung
Lebendiges Wasser Tichy: Anbieter von Nahrungsergänzungsmitteln und Medizinprodukten scheuen weder Geld noch Aufwand, um Verbraucher vom Nutzen ihrer Produkte zu überzeugen. GPSP pickt für Sie auffällige Produkte heraus: Diesmal ein Buch, das Mineralwässer gegen Krankheiten propagiert.
Buchtipp: Von der Alzheimer-Erkrankung bedroht
Dieser Roman ist in einer besonderen Situation entstanden. Der Autor, 26 Jahre jung, wird möglicherweise bald an Alzheimer erkranken.
Läusemittel schwere Verbrennungen
Die Gebrauchsanweisungen einiger Läusemittel enthalten einen ungewöhnlichen Hinweis: Bei der Anwendung sei das Haar von Zündquellen fernzuhalten. Dazu gehört auch der Haarfön. Der Grund: Bei bestimmten Läusemitteln sind die getränkten Haare leicht entflammbar, solange bis sie wieder trocken aussehen.
Glosse: Call the doctor
Jüngst hatten mehrere Ärzte mit der Anfrage eines gesundheitsbeflissenen Menschen zu tun. Der wollte liebend gerne – und das auf eigene Kosten – einen ganz bestimmten Test machen lassen.
Pillen statt Fisch und Salatöl für angehende Mütter?
Fisch schmeckt vielen gut - und ihn zu essen ist gesund. Zum Beispiel wegen seines Gehalts an Vitaminen, Jod und langkettigen ungesättigten Fettsäuren. Es gibt aber auch Probleme, etwa die hohe Belastung bestimmter Meeresfische mit giftigem Methylquecksilber. Wenn der Verband der Frauenärzte jetzt Schwangere in Angst versetzt, ist das aber unangebracht.
Ohrenschmalz enfernen Mode oder Notwendigkeit?
Körperhygiene unterliegt Moden, die vor allem durch das Angebot von Produkten und durch Werbung geprägt werden. Dies gilt auch für die Reinigung der Gehörgänge. Ohrentropfen, Spüllösungen und Wattestäbchen – braucht man diese wirklich, oder schaden sie eher?
Glücklichsein ist ansteckend
Was die meisten schon ahnten, ist nun wissenschaftlich belegt: Zufriedene Nachbarn oder Freunde steigern das Wohlbefinden.
Auf Qualitätssiegel achten: Flammschutzmittel im Kopfkissen?
Betten wir nachts unseren Kopf auf Kissen, die mit Nervengift behandelt sind? Das zumindest behauptet ein Film im Internet.1 Angeregt durch die besorgte Nachfrage eines Lesers sind wir dieser Behauptung ­­nachgegangen.
Vorsicht! Gepanschtes aus dem Internet
2 x Powerful Slimming, 3 Days Fit, 7 Days Diet, 21 Double Slim, Best-life Fat Burning Kapseln BioEmagrecin, Body Creator, Body Shaping, Body Slimming, Cosmo Slim, Eight Factor Diet, Extrim Plus 24 Hour Reburn, Fasting Diet, Imelda Fat Reducer, JM Fat Reducer, Meili, Meizitang, Miaozi MeiMiaoQianZiJiaoNang, Natural Model, Perfect Slim Up, Powerful Slim, Reduce Weight, Sana Plus, Slim 3 in 1 Extra Slim (Waist) Formula, Slim 3 in 1 M18 Royal Diet, Slim Burn, Slim Express 4 in 1, Slim Fast, Sliminate, Slimming Formula, Slim Waistline, Slim Up, Super Fat Burner, Super Slimming, Trim 2 Plus, Waist Strength Formula, Zhen de Shou
Leserbriefe, Padma 28, Pharmawerbung
Padma 28 gegen Gedächtnisstörungen?, Pharmawerbung
Werbung - Aufgepasst! Neutrale Infomation im Internet?
HPV-Impfung Onmeda, tell someone