Gute Pillen – Schlechte Pillen: 2015 / 05 S. 13

Aufgespießt:

Lavylites Essenzen & Spray

Anbieter: Lavylites, Assort Flex Kft., Budapest (Ungarn).1 Vertrieb über verschiedene Webseiten2 und Verkaufsveranstaltungen im ganzen Bundesgebiet.3

Was sind Lavylites? Die Produktserie Lavyl umfasst mehrere Sprays, Duschgels und Haarkuren. Die Kosmetik enthält „keinerlei Chemikalien und tierische Inhaltsstoffe“, dafür liefern „Schwingungen aus … Heilpflanzen – Mineralstoffen – Heilkristallen … mehr als 3000 Wirkstoff-Informationen“.4 Die Produkte werden per Direktmarketing3 vertrieben (siehe auch in diesem Heft auf S. 6). Was sie bei den zahlreichen Anbietern kosten, ist erst einsehbar, wenn man dem Anbieter seine persönlichen Kontaktdaten überlässt. Das Starterpaket für Wiederverkäufer -kostet 508 €.5

Was wird versprochen? Einem ungarischen Wissenschaftler Tibor Jakabovics sei es gelungen, Produkte zu entwickeln, die angeblich mittels Schwingungen die Selbstheilungskräfte der Zellen anregen können. Dazu seien keine Wirkstoffe nötig, sondern es würden deren „Informationen“ in Sekundenschnelle durch die Haut transportiert. Da es sich um Kosmetik handelt, erhebe man keinen Anspruch auf Heilerfolge. Die empfohlenen Anwendungen reichen nichtsdestotrotz von Hilfe bei Schmerzen über Neurodermitis bis zu Krampfadern. Spezielle Produkte zur Entgiftung werden Menschen mit chronischen Erkrankungen oder Krebs empfohlen.

Was ist belegt? Einen „international renommierten Medizinwissenschaftler Tibor Jakabovics“6 konnten wir in der Fachliteratur nicht finden.7 Das beworbene Konzept einer Heilung durch Informations-übertragung oder Schwingungen ist wissenschaftlich nicht plausibel.

Was sagt GPSPWir halten die Lavylites Essenzen für eine Form von Quacksalberei. Auffällig ist, dass die Produkte mit einem gesundheitlichen Nutzen verknüpft werden, obwohl es sich um Kosmetika handelt. Die Anbieter versuchen, sich mit entsprechenden Hinweisen abzusichern3: „Auch wenn die Erfolge noch so spektakulär erscheinen: Keinesfalls ersetzen diese Produkte Behandlungen bei Ärzten, Heilpraktikern oder Medikamente. Die Produkte sind in Deutschland ausschließlich als kosmetische Produkte zugelassen. Lavylites Produkte sind nicht im Handel erhältlich!“ Und auf einer anderen Seite8 ist zu lesen: „Rechtlicher Hinweis: Lavylites Produkte sind keine anerkannten Heilprodukte, sie erheben keinen Anspruch auf Heilerfolge. Feinstofflich arbeitende Essenzen können medizinische Behandlungen und Therapien positiv unterstützen und den Heilprozess beschleunigen.“ Menschen mit schweren Erkrankungen greifen verständlicherweise nach jedem Strohhalm, der Hilfe verspricht – doch die ist von solch dubiosen und teuren Produkten gewiss nicht zu bekommen. Auch im Internet werben diverse Heilpraktikerinnen und Heilpraktiker für diese Produkte. Besonders erschreckend: Uns liegen Informationen vor, dass ein Apotheker in Berlin Ärztinnen und Ärzte in seinem Umfeld von der Wirksamkeit der Lavylites Essenzen überzeugen will.

1 www.lavylites.com
2 z.B. www.spray24.eu, http://lavy-sprays.com; http://lavylites-pro.com/shop-lavylites-bestellen-lavylites-kaufen/  (Abruf 14.7.2015)
3 http://lavylites-pro.com/ (Abruf 14.7.2015)
4 Informationsblatt Lavylites-Essenzen (ohne Datum)
5 http://naturheilpraxis-straehuber.de/de/Lavylites.html (Abruf 14.7.2015)
6 http://de.lavy-sprays.com/lavylites-produkte.html (Abruf 14.7.2015)
7 Recherche in der Datenbank Pubmed (14.7.2015)
8 http://de.lavy-sprays.com/lavylites-produkte.html (Abruf 14.7.2015)

Hier finden Sie weitere Artikel zu verwandten Themen:

GEPANSCHTES

Gepanschtes-Button-B272px

Heft-Archiv


Titelbild dieser Ausgabe


Geschenk-Abo

GPSP_Geschenk-Abo_2015-300px

Spenden

Unsere Informationen gefallen Ihnen?
SpendenWenn Sie Gute Pillen – Schlechte Pillen mit einer Spende unterstützen, hilft uns das, unabhängig und werbefrei zu sein. GPSP ist gemeinnützig. Spenden sind steuerlich absetzbar: Spendenportal.de