Gute Pillen – Schlechte Pillen: 2018 / 03 S. 03a

Geschenkgutschein-GPSP_2018-2Seit über zehn Jahren bietet Gute Pillen – Schlechte Pillen unabhängige Informationen zu Gesundheit und Medikamenten.

Die Zahl der Abonnentinnen und Abonnenten wächst – aber leider nur langsam. Deshalb muss die Redaktion einen Teil ihrer Arbeit immer noch ehrenamtlich leisten. Das lässt sich auf die Dauer nicht durchhalten. Wir brauchen mindestens 1.000 Abos zusätzlich. Bitte helfen Sie uns!

Ein GPSP-Abo lohnt sich auf jeden Fall. Das Heft erscheint sechsmal im Jahr. Jedes Heft hat 28 Seiten, garantiert werbefrei. Jeder Abonnent und jede Abonnentin kann außerdem sämtliche GPSP-Artikel sowie die weltweit einmalige Datenbank zu gepanschten Produkten auf unserer Webseite abrufen. Und das alles für 24,90 € jährlich, inkl. 7% MwSt.

Wollen Sie mal reingucken? Gerne schicken wir Ihnen ein kostenloses Probeheft.

Wenn Sie schon das Heft beziehen: Werben Sie neue Abonnenten – wir schicken Ihnen gerne Werbeflyer zu.

Oder verschenken Sie ganz einfach ein Abo. Wer beruflich selbstständig arbeitet, kann ein solches Abo auch Geschäftspartnern und Geschäftspartnerinnen schenken – und steuerlich absetzen, ohne finanzielle Nachteile für die Beschenkten.

Wir freuen uns über Ihre wichtige Unterstützung – danke!

Hier klicken, dann geht’s zum Abo.

Kostenlose Probehefte und Werbematerial können Sie beim Westkreuz-Verlag bestellen:
Töpchiner Weg 198-200
12309 Berlin
Tel. 030-7452047
abo@GP-SP.de



Der Stand der Informationen entspricht dem Erscheinungsdatum des Hefts.

Hier finden Sie weitere Artikel zu verwandten Themen:

GEPANSCHTES

Gepanschtes-Button-B272px

Heft-Archiv


Titelbild dieser Ausgabe


AKTION

AKTION 1000 neue Abonnenten

Spenden

Unsere Informationen gefallen Ihnen?
SpendenWenn Sie Gute Pillen – Schlechte Pillen mit einer Spende unterstützen, hilft uns das, unabhängig und werbefrei zu sein. GPSP ist gemeinnützig. Spenden sind steuerlich absetzbar: Spendenportal.de